HomeKontaktNewsletterSitemapImpressum   
mainlogo
  • Institutionskultur
  • Führungsseminare
  • Erziehungsseminare
  • Teambildung und -entwicklung
  • Lehrer Coachinggruppen


Facebook Youtube Twitter Blog Xing

Gesundheitsprävention für Lehrkräfte


... durch Verbesserung und Weiterentwicklung von Beziehungskompetenzen


Das Coaching von Lehrkräften nach dem Freiburger Modell wurde von Prof. Dr. Joachim Bauer entwickelt und konnte hinsichtlich seiner Effektivität mit positivem Resultat evaluiert werden. Nach wissenschaftlichen Erkenntnissen zu Folge kann ein Zusammenhang zwischen der Verschlechterung des interpersonellen Beziehungsgeschehens an Schulen und einer dramatischen Verschlechterung der Lehrergesundheit angenommen werden. Die Zunahme stressbedingter Krankheiten und Störungen sind die Folge.


Auf diesem Hintergrund richtet sich das Angebot insbesondere an Lehrkräfte, die durch die Entwicklung ihrer Beziehungskompetenzen ihre Gesundheit schützen und ihr Wohlbefinden verbessern wollen.

Der inhaltliche Schwerpunkt liegt in der Verbesserung von Beziehungsgestaltung, welche nach speziellen Themen in fünf Modulen untergliedert ist:

 

Modul 1: Beziehungserfahrungen und ihre Auswirkungen auf die Gesundheit


Modul 2: Persönliche Einstellungen: Identität und Identifikation


Modul 3: Beziehungsgestaltung mit Schülern/-innen


Modul 4: Beziehungsgestaltung mit Eltern


Modul 5: Beziehungsgestaltung mit Kollegen/-innen. Spaltungstendenzen versus Kollegialität


Zeitlicher Rahmen:


Die Coaching Gruppe findet das Schuljahr begleitend, ausserhalb der Schulferien insgesamt 5 mal in ca. vierwöchigem Abstand, statt. Jedes Gruppentreffen dauert 2 Zeitstunden (120 Minuten).


Gruppengrösse:


Maximal 12 Teilnehmer/-innen


Kosten: CHF 375.- sowie CHF 40.- Materialkosten.


Das Angebot kann von Schulen für eine oder mehrere Gruppen aus dem Kollegium angefragt werden. Einzelanfragen sind ebenfalls möglich. Ein Beginn der Gruppe erfolgt dann bei genügend Anmeldungen.

 

Ort: An Schulen. Für eine schulübergreifende Gruppe in den Räumlichkeiten der e9 jugend + kultur, Eulerstrasse 9, 4051 Basel (Rampe, Parterre).

 

Termine:
Mi. 24.08.16
Mi. 21.09.16
Mi. 26.10.16
Mi. 23.11.16
Mi. 21.12.16

 

Zeit: 17.00-19.00 Uhr 

 

Der Rahmen der Coaching Gruppe ist vertraulich.

 

Eine Coaching Gruppe nach dem Freiburger Modell für Schulleiter/-innen kann gesondert angefragt werden.

 

Der Leiter der Coaching Gruppe ist seit über 20 Jahre als Pädagoge tätig, leitete u.a. über 11 Jahre ein Kinder- und Jugendzentrum ist Psychotherapeutischer Psychologe und Logotherapeut nach Viktor E. Frankl. Für die Leitung von Coaching Gruppen nach dem Freiburger Modell für Lehrerinnen und Lehrer wurde er zertifiziert (2012, Universität Freiburg).

 

Beratungsgespräch anfordern

 

 


    Drucken