HomeKontaktNewsletterSitemapImpressum   
mainlogo
  • Vorteile des MMG
  • Ziel
  • Methode
  • Ihr Nutzen
  • Rahmenbedingungen


Warum nicht moderierte MAG's auf der Terrasse des ISF führen?

Facebook Youtube Twitter Blog Xing

Das Moderierte MitarbeiterInnengespräch (MMG) ist für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) konzipiert.

Beim MMG wird das bisherige Setting des MitarbeiterInnengesprächs (MitarbeiterIn/Führungskraft) durch die Person des Moderators/der Moderatorin erweitert.
Diese Person kommt nicht aus dem Unternehmen, kann daher eine neutrale, vermittelnde Position einnehmen.

In Unternehmen mit flachen hierarchischen Strukturen haben die Beziehungen zwischen MitarbeiterInnen und Führungskräften oft  freundschaftlichen Charakter. Diese persönliche Nähe erschwert mitunter die Vereinbarung konkreter Zielvorgaben bzw. die Klärung von Konflikten.

Durch die Präsenz einer dritten Person wird diese Struktur erweitert und somit Raum geschaffen für verbindliche Vereinbarungen und Konfliktlösungen.


Drucken